Kostenfreie Dienstleistungen

Kostenfreie zahnärztliche Dienstleistungen

Bei einer Behandlung bei uns in der Klinik möchten wir Sie hervorragend betreuen und Sie von unserer Kompetenz überzeugen. Somit haben wir eine Reihe von zahnarztlichen Dienstleistungen, welche in Deutschland lt. GFZ gebührenpflichtig sind.


Individueller und detaillierter Behandlungsplan (HKP)

WAS IST UND VOFÜR WIRD EIN HEIL- UND KOSTENPLAN (ABK.: HKP) BENÖTIGT?


Egal, um welche Art von Zahnersatzes sich handelt - bevor wir uns an die Arbeit machen, wird für unsere Patienten unentgeltlich ein Heil- und Kostenplan aufgestellt, damit die Zahnersatzkosten (Labor- und Materialkosten) und die Zahnarztkosten eindeutig und übersichtlich dargestellt werden können. Dieser enthält Angaben zum Zahnstatus, zur Regelversorgung sowie zur geplantenZahnbehandlung und deren Gesamtkosten und bildet damit eine wichtige Grundlage für die Versorgung mit Zahnersatz.

Ein Heil- und Kostenplan bietet sowohl dem Versicherten als auch der gesetzlichen Krankenkasse eine feste Aufstellung über die Höhe der Kosten. Dieser HKP muss der Krankenversicherung vor Beginn der Behandlung zur Prüfung und Genehmigung vorgelegt werden. Wird dies versäumt, ist eine Kostenbeteiligung durch die Kasse unsicher. Patienten, die eine private Zahnzusatzversicherung abgeschlossen haben, sollten den Heil- und Kostenplan ebenfalls vorlegen, um sich zusätzliche Zuschüsse zu sichern.

Wir gewährleisten Ihnen eine umfassende Implantatberatung und zähnärztliche Untersuchung im Vorfeld bei uns in der Klinik.


Wir geben Ihnen eine 100 % Festpreisgarantie auf den von uns erstellten Heil- und Kostenplan. Keine versteckten Kosten und somit können Sie mit einem festen Betrag kalkulieren. Im Vergleich zu Deutschland werden hier die voraussichtlichen Kosten aufgelistet, welche jedoch im Laufe der Behandlung höher ausfallen können. Auch wenn während der Behandlung bei uns eventuell Mehrkosten entstehen, werden diese Mehrkosten ganzheitlich von unserer Klinik getragen und Sie werden nicht damit belastet!


Panoramaröntgen des gesamten Mundbereiches


DIGITALE RÖNTGENAUFNAHME / DIGITALE RADIOGRAPHIE

Digitale Röntgengeräte sind die neuesten Techniken in der Radiographie. Mit diesen digitalen Geräten kann man die digitalen Röntgenbilder auf einem Computer-Bildschirm sehen, und wir können mit dessen Hilfe die Zahnbehandlungsmöglichkeiten mit Ihnen besprechen. Die digitalen Röntgenbilder werden durch den Computer elektronisch an unseren Implantologen für eine Begutachtung weitergeschickt. Sie können auch Ihre eigene digitale Röntgenaufnahme so per Email von uns erhalten.

Das Röntgengerät macht Bilder von der inneren Struktur des ganzen Kiefers, von den Zähnen, Zahnwurzeln und Kieferknochen. Mit Hilfe des Röntgenbildes können wir Ihnen einen sicheren und präziseren Heil- und Kostenplan erstellen. Anhand der Röntgenaufnahmen können wir die Positionen, den Zustand der Zähne, der Wurzel und des Knochens feststellen, also ob die Zähne gesund sind, oder entfernt werden sollen, oder ob eine Wurzelbehandlung nötig ist, und ob Sie genug Knochen für unsere Sofortimplantate haben.


Computergestützte Bissanalyse

Zur Vorbeugung und Behandlung bei Kiefergelenksproblemen


Nach wissenschaftlichen Untersuchungen leidet ungefähr jeder Zehnte an einer Funktionsstörung des Kausystems.

Bei der computergestützen Bissanalyse handelt es sich dabei um eine genaue Vermessung, Erfassung und Dokumentation des ZusammenBissanalyse mit dem T-Scanbisses beider Kiefer. Es ist sehr wichtig, bei allen Arten von Zahnersatz (implantatgetragen, festsitzend, herausnehmbar) sowie Aufbiss-Schienen oder Einschleif-Behandlungen den Erfolg und die langfristige Funktion zu sichern.

Ohne korrekte Bissfunktion kann es in der Folge zu Keramikbrüchen am Zahnersatz, Fehlbelastungen, Zahnlockerungen, Implantat-Überbelastungen, sowie zu entzündlichen und degenerativen Veränderungen der Kaumuskulatur und/oder der Kiefergelenke kommen.

BISSANALYSE MIT DEM T-SCAN

Beim T-Scan handelt es sich um eine computergestützte Messmethode, die vor über 20 Jahren in den USA entwickelt und seither laufend verbessert wurde. Durch den Einsatz des T-Scan ist es möglich, äußerst genaue Aufzeichnungen des Zusammenbisses und der Muskelfunktion durchzuführen, auf dem PC zu erfassen und zu dokumentieren.

Dazu beißt der Patient auf eine dünne Einmal-Folie, die mit feinen Elektroden durchzogen und an den Computer angeschlossen ist.

Anschließend kann am Bildschirm verfolgt werden, welche Biss-Kontakte sich in welcher Reihenfolge mit wie viel Prozent der Gesamtkraft entwickeln, welcher Kontakt Ursache und welcher Folge einer Fehlbelastung ist. Auf Grund dieser Werte kann dann eine exakte Therapie bzw. Behandlung erfolgen.

 

Fragen Sie nach einem unverbindlichen Erstgespräch:

Bitte füllen Sie einfach das Buchungsformular für einen unverbindlichen Termin aus und wir werden uns mit Ihnen baldmöglichst in Verbindung setzen.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!ERSTTERMIN ANFRAGEN

Das erhalten Sie gratis:
  • Flughafentransfer
  • Individueller, detaillierter Behandlungsplan
  • Vollständige Implantatberatung und zahnärztliche Untersuchungp
  • Panoramaröntgen des gesamten Mundes
  • Computergesteuerte Bissanalyse
Buchen Sie Ihre kostenlose Zahnimplantatberatung noch heute!

GRATISSparen Sie bi zu£ 425