Vorteile und Nachteile eines Zahnimplantats

Vorteile und Nachteile eines Zahnimplantats

Es gibt viele Gründe, die Zähne fallen zu lassen. Es kann zu einer erfolglosen Wurzelbehandlung, Zahnfleischerkrankungen, Karies oder einem Unfall kommen. Manchmal ist es einfach Zeit zu gehen. Mit Hilfe moderner Zahnbehandlungen wird Zahnverlust kein Problem mehr darstellen. Eine der wichtigsten Entwicklungen in der Zahnheilkunde ist das Auftreten von Zahnimplantaten im Laufe der Jahrzehnte. Um beurteilen zu können, ob diese Lösung für Sie geeignet ist, sollten Sie die Vor- und Nachteile von Implantaten gründlich untersuchen.

Was ist ein Zahnimplantat?

Zahnimplantate haben die Lebensqualität vieler Menschen, die ihre Zähne verloren haben, verbessert. Das Implantat ist eigentlich ein Tympanon, das sich im Kiefer befindet und wie eine Zahnwurzel wirkt. Das Verfahren ermöglicht es dem Zahnarzt, einen oder mehrere fehlende Zähne auf eine Weise zu ersetzen, die besser passt und natürlicher ist als die Prothese.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Zahnimplantats?

Wenn Sie unter Zahnmangel leiden und über Zahnimplantate nachdenken, ist es wichtig, die Vor- und Nachteile dieser zu kennen.

Vorteile:

  • Im Gegensatz zu den Brücken ist das Implantat nicht auf die umgebenden Zähne angewiesen. Dies hilft, vorhandene Zähne vor weiteren Schäden zu schützen.
  • Das Implantat verhält sich wie der tatsächliche Zahn und sieht natürlich aus.
  • Im Gegensatz zu Prothesen verursacht es keine Kauprobleme oder Sprachprobleme.
  • Vollständig getrennte, unabhängige Zahnwurzel.
  • Es ist leicht, einzelne Zähne auszutauschen, ohne den angrenzenden Zahn zu berühren.
  • Die Pflege ist einfach und erfordert die gleiche Sorgfalt wie Ihr eigener Wille.
  • Zahnimplantate bieten die natürlichsten Zahnprothesen. kann an die Farbe natürlicher Zähne angepasst werden und benötigt keinen Draht, um die Prothese zu sichern.
  • Die Lebensdauer des Implantats ist länger als bei anderen kosmetischen oder restaurativen Verfahren.
  • Das Implantat hat einen Kaueffekt ähnlich dem natürlichen Zahn.
  • Das Einsetzen einer herausnehmbaren Prothese ist oft ein echter Kampf und verursacht Schwierigkeiten beim Sprechen. Ein solches Problem tritt niemals beim Implantat auf, da diese wie natürliche Zähne funktionieren.
  • Die Prothese kann für das Essen unbequem sein. Im Gegensatz zum Implantat können Sie ohne Bedenken essen, da Sie jede Nahrung essen und natürlich beißen können.

Nachteile:

  • Da die Implantation von Zahnimplantaten eigentlich ein chirurgischer Eingriff ist und bei jeder Operation ein gewisses Risiko besteht, kann die Implantatimplantation Schmerzen oder Schwellungen verursachen. Dies dauert jedoch nicht länger als einige Tage.
  • Es ist nicht immer genügend Knochen für das Implantat vorhanden, daher ist möglicherweise ein Knochenersatz erforderlich, was zusätzliche Kosten verursacht.
  • Die Qualität des Implantats hängt vom Arzt oder Zahnarzt ab. Daher ist es sehr wichtig, sich die Zeit zu nehmen, um den besten Fachmann zu finden, der die Operation durchführt.

Berücksichtigen Sie die Vor- und Nachteile von Zahnimplantaten, um festzustellen, ob dies für Sie das richtige Verfahren ist. Es ist auch wichtig, den richtigen Spezialisten für diese wichtige Operation zu finden.

 

Zurück zur Liste
Das erhalten Sie gratis:
  • Flughafentransfer
  • Individueller, detaillierter Behandlungsplan
  • Vollständige Implantatberatung und zahnärztliche Untersuchungp
  • Panoramaröntgen des gesamten Mundes
  • Computergesteuerte Bissanalyse
Buchen Sie Ihre kostenlose Zahnimplantatberatung noch heute!

GRATISSparen Sie bi zu£ 425